Geht's noch größer? Ja, mit Blobs

Der Umgang mit großen Dateien ist nicht immer einfach.

Glossareintrag Binary Large Object (BLOB)

Die IT hat gelernt mit großen Dateien umzugehen und hat ihnen einen Namen gegeben. Binary Large Objects (BLOBs) sind diese großen binären Datenobjekte, z. B. Archiv- oder Audiodateien. Der Begriff wird häufig in der Softwareentwicklung in Verbindung von Datenbanken benutzt.

/

SoftwareentwicklungDocuThema


Weitere Beiträge zum Thema Softwareentwicklung