/

Dokumentationuim-core
#UIM#uim-core

Module uim.core.containers.array_

Beschreibung

Dieses Modul ergänzt die D Standardbibliothek um sichere (@safe) Funktionen bei Listen (arrays).

Anmerkungen

  • T steht für einen generischen Datentyp.


 

Übersicht

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung.


 

size_t[T] countsEquals(T)(in T[] baseArray...)

Zählt die Häufigkeit von Werten in der Liste

Eingabe

  • baseArray (in T[])
    Liste, die die Werte enthält

Ausgabe

  • Map (size_t[T]) mit den gefundenen Werten (key [T]) und ihrer Häufigkeit (value [size_t])

Beispiele

  • countsEquals(1, 2) [1:1uL, 2:1uL]
  • countsEquals(1, 1) [1:2uL]
  • countsEquals(1) [1:1uL]

 

 Zurück zur Übersicht


 

size_t[T] countsEquals(T)(in T[] baseArray, in T[] validValues = null)

Zählt die Häufigkeit von Werten in der Liste

Eingabe

  • baseArray (in T[])
    Liste, die die Werte enthält
  • validValues (in T[], default null) 
    Betrachtet nur die angegebenen Werte oder alle Werte (validvalues = null) von baseArray

Ausgabe

  • Assoziierte Liste (size_t[T]) mit den gefundenen Werten (key [T]) und ihrer Häufigkeit (value [size_t])

Beispiele

  • countsEquals([1]) [1:1uL]
  • countsEquals([1, 1]) [1:2uL]
  • countsEquals([1, 2]) [1:1uL, 2:1uL]
  • counts([1, 2], [1]) [1:1uL]

 

 Zurück zur Übersicht


 

size_t[][T] positions(T)(in T[] baseArray...)

Stellt die Positionen der einzelnen Werte als assoziierte Liste zusammen

Eingabe

  • baseArray (in T[])
    Liste, die die Werte enthält

Ausgabe

  • Assoziierte Liste (size_t[][T]) mit den gefundenen Werten (key [T]) und ihren Positionen (value [size_t[]])

Beispiele

  • positions([1, 1]) [1:[0uL, 1uL]]
  • positions([1, 2]) [1:[0uL], 2:[1uL]]
  • positions([1]) [1:[0uL]]

 

 Zurück zur Übersicht


 

size_t[][T] positions(T)(in T[] baseArray, in T[] validValues = null)

Stellt die Positionen der einzelnen Werte als assoziierte Liste zusammen

Eingabe

  • baseArray (in T[])
    Liste, die die Werte enthält
  • validValues (in T[], default null) 
    Betrachtet nur die angegebenen Werte oder alle Werte (validvalues = null) von baseArray

Ausgabe

  • Assoziierte Liste (size_t[][T]) mit den gefundenen Werten (key [T]) und ihren Positionen (value [size_t[]])

Beispiele

  • positions([1, 2], [1]) [1:[0uL]]
  • positions([1, 1]) [1:[0uL, 1uL]]
  • positions([1, 2]) [1:[0uL], 2:[1uL]]
  • positions([1]) [1:[0uL]]

 

 Zurück zur Übersicht